verwaltungssitz petershof                                                      ^

Nachdem die Stadtverwaltung Halberstadt beschlossen hatte, den Petershof als Verwaltungssitz zu nutzen, war es die Aufgabe, eine denkmalverträgliche Errschließung sowie genügend kleinere Büroeinheiten zu schaffen.
Ein großer Teil der Räume wurde durch ein zusätzliches Geschoss gewonnen. Dieser Eingriff brachte den First wieder auf die Höhe des ursprünglich steileren Dachgefüges und das Dach kehrte in die Stadtsilhouette zurück.
Die Gewölbehallen im Erdgeschoss, die durch zahlreiche Einbauten an räumlicher Attraktivität verloren hatten, wurden wieder hergerichtet.
Heute bildet das Gebäude einen sympathischen Spiegel der wechselvollen Baugeschichte.
Bauherr: NOSA GmbH
Bruttogeschossfläche: 3150 m²
Fertigstellung: Herbst 2003

<<< zurück             weiter >>>